Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Änderung der Verkehrsführung Schloßberg/ Östliche/ Deimlingstraße ab 30. Juli

Der erste Teil der Kanalbaumaßnahmen im Kreuzungsbereich Schloßberg/Östliche Karl-Friedrich-Straße/ Deimlingstraße ist abgeschlossen.

Ebenso wird die Verlegungen von Gas-/ Wasser- und Stromleitungen in der Deimlingstraße, die seit Ende Juni durch die SWP durchgeführt werden, am 06.08.19 beendet sein. Dann können in der Zerrennerstraße wieder alle Spuren wieder freigegeben werden.

Ab Dienstag, 30. Juli, wird eine neue Verkehrsführung im Kreuzungsbereich Schloßberg/Östliche Karl-Friedrich-Straße/ Deimlingstraße eingerichtet, damit die SWP im Kreuzungsbereich Leitungsbauarbeiten ausführen können. Die Arbeiten der Stadtwerke dauern hier etwa 5 Wochen. Anschließend wird der Kanalbau im Kreuzungsbereich ein letztes Mal für etwa 3 Wochen wieder aufgenommen.

In der neuen Bauphase, beginnend am Dienstag, 30. Juli, ist es möglich, vom Bahnhof kommend zur Deimlingstraße zu fahren. Ein Linksabbiegen in die Östliche Karl-Friedrich-Straße ist nicht möglich. Der Schloßberg wird an der Kreuzung auf eine Spur reduziert. Der Parkplatz Rathaushof ist wie gewohnt zugänglich.

Von Süden über die Deimlingstraße kommend, ist das Linksabbiegen zum Rathausparkplatz und das Rechtsabbiegen in die Östliche Karl-Friedrich-Straße weiterhin möglich. Die Geradeausfahrt in den Schloßberg und das Linksabbiegen in die Östliche Karl-Friedrich-Straße Richtung Fußgängerzone sind gesperrt. Die Deimlingstraße wird an der Kreuzung auf eine Spur reduziert.

Von Osten über die Östliche Karl-Friedrich-Straße kommend, ist das Rechtsabbiegen in den Schloßberg mit Beginn der neuen Bauphase für voraussichtlich 8 Wochen nicht möglich. Die Östliche Karl-Friedrich-Straße wird ab der Schillerstraße zur Sackgasse ohne Wendemöglichkeiten für LKW und nur für Anlieger freigegeben. Das Anfahren des Rathausparkplatzes aus dieser Richtung ist somit weiterhin nicht möglich, das Linksabbiegen in die Deimlingstraße bleibt gesperrt.

Busse, die ansonsten den Schloßberg in Richtung ZOB nutzen, werden umgeleitet. Regionalbusse fahren über die Lindenstraße und halten zusätzlich an der Franziskusstraße. Die Haltestellen Parkstraße und Marktplatz entfallen daher während der achtwöchigen Arbeiten im Kreuzungsbereich.

Nach Auskunft der SWP werden die Arbeiten parallel ab Montag, 29.07.19, in der Östlichen sowie dem Alten Schloßberg voran getrieben. In einer nächsten Bauphase werden Gas-/ Wasserleitungen sowie Fernwärmeleitungen unter dem bereits abgebrochenen Teil der Treppe im Alten Schloßberg verlegt. Leerrohre für Strom- und Telekommunikationsleitungen, die von Beginn der Maßnahme in allen Baufeldern verlegt wurden, werden in gleicher Trasse mitverlegt, um allesamt im Frühjahr 2020 grabenlos eingezogen zu werden. Fußgängerwege im Blumenhof und Alten Schloßberg werden ausgeschildert und die Zufahrten zu den Gebäuden im Blumenhof über den Schloßberg werden aufrecht erhalten.

Der Eigenbetrieb Stadtenwässerung und die Stadtwerke Pforzheim bitten um Verständnis für die Beeinträchtigungen.