Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

EU-Fördermittel für freies WLAN - Oberbürgermeister Peter Boch: „Unsere Anstrengungen tragen Früchte“

Gute Nachrichten für die Stadt Pforzheim
©Foto: Picasa

Mit großer Freude hat Oberbürgermeister Peter Boch heute die guten Neuigkeiten aus Brüssel vernommen. Bei der zweiten europaweiten Ausschreibung zum EU-Förderprojekt „WiFi4EU“ kam Pforzheim zum Zug und erhält somit 15.000 Euro von der Europäischen Union, um damit den Ausbau eines frei zugänglichen kostenlosen WLAN-Netzes zu fördern. „Es ist schön zu sehen, dass unsere Anstrengungen, Pforzheim zur smart city zu machen, Früchte tragen, wenn auch kleine wie in diesem Fall,“ so Peter Boch. Aber jeder Erfolg motiviere und helfe dabei das große Ziel zu erreichen, erklärt der Oberbürgermeister. „Jeder Schritt in die richtige Richtung, egal wie groß, bringt uns voran und ist wichtig“, so der Rathauschef abschließend.

Mehr Informationen finden Sie unter

https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/news/winners-second-wifi4eu-call-announced