Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 24 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Europaminister Guido Wolf auf dem Leopoldplatz

Bustour „Die Europawahl zum Anfassen“ am 20. Mai in Pforzheim

Anlässlich der Europawoche 2019 besucht Minister Guido Wolf im Rahmen der Bustour des Ministeriums der Justiz und für Europa unter dem Motto „Die Europawahl zum Anfassen“ am Montag, 20. Mai, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Pforzheim Enzkreis für Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern den Leopoldsplatz. Der Bus wird an diesem Tag von 11 bis 18.30 Uhr in Pforzheim Halt machen. Minister Guido Wolf wird gemeinsam mit Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch und der Europabeauftragten Anna-Lena Beilschmidt von 16 bis 17.30 Uhr vor Ort sein.

Bei dieser Veranstaltung haben Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, mit kompetenten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern sowie Vertreterinnen und Vertretern aus europaaktiven Verbänden in Kontakt zu treten und sich über europapolitische Themen auszutauschen. Am Bus erwarten die Besucherinnen und Besucher zahlreiche interaktive Stationen: Neben einem Europa-Puzzle, einem Europa-Duell, einer Foto-Aktion und einem Kurzfilm wird es zahlreiches Informationsmaterial geben.

Das Land Baden-Württemberg informiert im Rahmen der kommenden Wahl zum Europäischen Parlament interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Bedeutung der Europäischen Union und die anstehende Wahl. Herzstück dieser Kampagne ist eine Bustour durch alle zwölf Regionen Baden-Württembergs, die in Kooperation mit dem Verband baden-württembergischer Omnibusunternehmer e.V., der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt wird. Die Bustour findet vom 6. bis 25. Mai 2019 mit Halt in insgesamt 14 Städten statt.

Im Mittelpunkt der Europawoche steht der europäische Gedanke vom Zusammenleben in Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa. Ab dem 6. Mai finden in Pforzheim zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlichster Akteure statt: Konzerte, Diskussionen, Filmabende oder Schülerveranstaltungen laden ein zum Nachdenken, Diskutieren oder Genießen. Immer im Mittelpunkt: Europa! Die Europawoche findet bundesweit um den 9. Mai statt, dem Geburtstag der Europäischen Union. Am 9. Mai 1950 brachte der damalige französische Außenminister Robert Schuman mit einer wegweisenden Rede den Stein für ein geeintes Europa ins Rollen.  Die Europawoche findet in Pforzheim dieses Jahr zum 10. Mal statt.