Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Außerordentliche Instandsetzungsarbeiten in der Luisenstraße und des südlichen Gehwegs

Umlegung des Verkehrs auf die nördliche Fahrbahn

Das Grünflächen- und Tiefbauamt der Stadt Pforzheim informiert zur Maßnahme Sanierung Luisenstraße:

Im Zuge der Beschleunigungsmaßnahmen bei der Baumaßnahme Luisenstraße legt das Grünflächen- und Tiefbauamt der Stadt Pforzheim wie angekündigt die Bauphase 1 (Fahrbahn vor dem Empfangsgebäude der DB AG) und die Bauphase 3 (Fahrbahnen im Knotenpunkt Luisenstraße/Bahnhofstraße) zusammen.

Aus diesem Grund muss ab Montag, 8. April,  der Verkehr auf die nördlichen Fahrspuren umgelegt werden. Es besteht weiterhin nur die Möglichkeit von Osten (Schloßberg / ZOB) nach Westen (Luisenplatz) zu fahren, nur für Busse gibt es zwischen Bahnhofstraße und Schloßberg eine Ausnahme. Die Parkplätze vor dem Bahnhofsgebäude sowie die Taxistellplätze sind wieder normal anfahrbar. Für die Anfahrt aus Richtung Westen (Berliner Straße) zu den Parkhäusern der Sparkasse und dem Berta-Benz-Parkhaus ergibt sich eine Änderung. Hier ist der Beschilderung über die Goethestraße und Kiehnlestraße zu folgen. Die Zufahrt des Sparkassenparkhauses aus Osten über die Luisenstraße ist weiterhin uneingeschränkt möglich.

Die Stadt Pforzheim bittet den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen, um Verständnis für die Beeinträchtigungen wird gebeten.