Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Neues HLF 10 für die Abteilung Hohenwart

Nach abgeschlossener Schulung und Einweisung der Maschinisten konnte die Abteilung Hohenwart heute ein HLF 10 offiziell in den Einsatzdienst übernehmen. Feuerwehrdezernent Dirk Büscher und Feuerwehrkommandant übergaben das Fahrzeug im Beisein des Ortschaftsrats den Kameradinnen und Kameraden des Höhenstadtteils.

Das HLF 10 ersetzt ein ein 20 Jahre altes LF 8/6, welches nun als stadtweites Reservefahrzeug weitergenutzt wird. Damit wird seinerseits ein 31 Jahre (!) altes LF 16 ersetzt. Bei der EU-weiten Ausschreibung waren auch gleichwertige Gebraucht- bzw. Vorführfahrzeuge zugelassen; die Fa. BAI hat mit einem Vorführfahrzeug die Ausschreibung für sich entschieden, so dass nun an den Standorten Würm, Dillweißenstein und Hohenwart fast baugleiche Fahrzeuge vorhanden sind.