Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Marketing- und Kommunikationskonzept für die Feuerwehr Pforzheim

Eine Gruppe von Studierenden des Studiengangs Marketingkommunikation und Werbung unter Leitung von Prof. Dr. Brigitte Gaiser entwickelte im Rahmen eines Semesterprojekts im Wintersemester ein neues Marketing- und Kommunikationskonzept für die Feuerwehr Pforzheim.

Die Feuerwehr Pforzheim besteht neben der Abteilung Berufsfeuerwehr im Wesentlichen aus acht ehrenamtlichen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr. Die 342 ehrenamtlichen Einsatzkräfte, darunter 44 Frauen, sind eine wichtige Säule im Gesamtkonzept der Feuerwehr Pforzheim. Die ehrenamtlichen Abteilungen stellen in den Stadtteilen schnelle Eintreffzeiten sicher, sie ergänzen insbesondere nachts und an den Wochenenden die Berufsfeuerwehr und sie stellen ein großes Einsatzkräftepotenzial bei Großeinsätzen und Unwettern zur Verfügung.

Daher sind die Mitgliedergewinnung und die Erhaltung der Motivation eine zentrale Herausforderung. Eine Gruppe von Studierenden des Studiengangs Marketingkommunikation und Werbung unter Leitung von Prof. Dr. Brigitte Gaiser entwickelte im Rahmen eines Semesterprojekts im Wintersemester ein neues Marketing- und Kommunikationskonzept für die Feuerwehr Pforzheim. Initiator für das Projekt war Sebastian Fischer, Amtsleiter der Feuerwehr Pforzheim.

Zur Lösung der kniffeligen Aufgabe führten die Studierenden  zunächst eine sehr detaillierte Situationsanalyse durch.  Eine wichtige Informationsquelle war dabei eine Bachelorthesis aus dem Studiengang Marktforschung und Konsumentenpsychologie die bereits im vergangenen Sommersemester erstellt wurde. Um einen genauen Einblick in die Feuerwehr und ihre Strukturen zu bekommen, informierten sich die Studierenden aber auch vor Ort und begleiteten beispielsweise die Jugendfeuerwehr Dillweißenstein einen Abend lang bei ihren Übungseinheiten. So entstanden für die Projektumsetzung sehr wichtige authentische Eindrücke.

Nach intensiver Recherchearbeit setzte das Projektteam seine Erkenntnisse in ein umfassendes und schlüssiges Marketing- und Kommunikationskonzept für die Feuerwehr Pforzheim um und entwickelte bereits konkrete Umsetzungsideen. Das Herzstück des Konzeptes ist die neue Imagekampagne der Feuerwehr Pforzheim mit ihrem aufmerksamkeitsstarken und einprägsamen Claim. Dieser Slogan bringt genau das zum Ausdruck, was die Feuerwehr jeden Tag aufs Neue unter Beweis stellt und dennoch keine falsche Art von Heldentum darstellt. Ein weiteres Kernelement stellt das neue Corporate Design dar, mit dem die Feuerwehr Pforzheim künftig auftreten wird. Es bildet den formalen Rahmen für das ganzheitliche Kommunikationskonzept.

Feuerwehrdezernent Dirk Büscher, Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer und die Vertreter der verschiedenen Abteilungen der Feuerwehr Pforzheim waren bei einer internen Vorstellung von der Arbeit der Studierenden begeistert. Auch Frau Prof. Gaiser lobte die Leistung ihrer Studenten, vor allem auch deren Engagement und Begeisterung für die Sache. Sowohl Herr Fischer als auch Frau Prof. Gaiser zeigten sich sehr zufrieden mit der Kooperation und sprachen sich für eine weitere Zusammenarbeit bei der Umsetzung aus.

Die Feuerwehr Pforzheim wird das Marketing- und Kommunikationskonzept im April 2017 der Öffentlichkeit vorstellen. Die Stadt Pforzheim und ihre Bürger dürfen gespannt sein und sich auf die neue Kampagne der Feuerwehr freuen.