Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Erneut erhöhte Temperaturen in einem Kohlebunker des Heizkraftwerks Pforzheim

Anfang September haben sich im Heizkraftwerk Pforzheim in einem Kohlezwischenlager Temperaturerhöhungen eingestellt. Als Vorsichtsmaßnahme wurden daraufhin in Abstimmung mit der Feuerwehr Pforzheim mehrere Kohlebunker entleert. Aktuell sind in einem Bunker des Kohlehauptlagers erneut Temperaturerhöhungen aufgetreten. Auch in diesem Fall wird der betroffene Bunker gemeinsam mit der Feuerwehr kontrolliert entleert. Hierdurch kann es zu Geruchsentwicklungen kommen. Der Betrieb und die Fernwärmeerzeugung sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.