Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 2 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Neue Ausstattung für digitales Archivgut und Online-Recherchen im Lesesaal

Ab sofort sind Internet-Recherchen und die Nutzung digitaler Archivalien an PC-Arbeitsplätzen möglich

Die neuen PCs für digitales Archivgut und die Internetrecherche im Lesesaal des Stadtarchivs

Auch im Stadtarchiv Pforzheim sind immer mehr Archivalien auch oder sogar nur digital verfügbar: Viele Filme, Fotos oder Tonaufnahmen liegen als Digitalisate vor und in Zukunft werden etliche Unterlagen, zum Beispiel elektronische Akten, Gewerbe- oder Melderegisterdaten, nicht mehr auf Papier, sondern als Datei ins Archiv übernommen. Außerdem verlagert sich die Recherche nach Archivgut zunehmend ins Internet. So stellt das Stadtarchiv seit geraumer Zeit Erschließungsinformationen auf seiner Website oder bei Findbuch.Net zur Verfügung. Daneben gewinnen Archivportale wie das Archivportal-D an Bedeutung.

Damit unsere Nutzerinnen und Nutzer im Lesesaal künftig neben den analogen Archivalien auf Papier auch das digitale Archivgut betrachten und auswerten können, gibt es dafür nun einen eigenen Arbeitsplatz mit Nutzer-PC, an dem u. a. Film- und Tondateien abgespielt werden können. Auch die Lesesaal-Recherche muss sich ab sofort nicht mehr auf die gedruckten Findmittel beschränken: Ein Internet-PC eröffnet Zugang beispielsweise zu pdf-Findbüchern und der Präsenz des Stadtarchivs auf Findbuch.Net, auf die immer mehr Daten aufgespielt werden. In der Archivbibliothek kann über den OPAC bequem online recherchiert werden.

Diese Angebote können von allen Lesesaalbesuchern im Rahmen ihrer Archivbenutzung ab sofort genutzt werden.

Doch nicht nur die Benutzerinnen und Benutzer im Lesesaal, auch die Schulen können bei archivpädagogischen Projekten vom neuen Angebot profitieren: Im Gruppenarbeitsraum des Stadtarchivs stehen seit Neuestem ein Internet-PC für Recherchen sowie drei Office-PCs zur Verfügung, an denen digitale Archivmaterialien betrachtet, aber auch Ergebnisse zusammengestellt oder eigene Präsentationen erarbeitet werden können.