Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 24 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Gut besuchte Jahresversammlung des Fördervereins

Die Jahresversammlung 2010 des Fördervereins für das Stadtarchiv Pforzheim war sehr gut besucht. Eingeleitet wurde der Abend mit einem sehr interessanten Vortrag über die Berichte der Pforzheimer NSDAP-Kreisleitung. Der Mannheimer Historiker Markus Enzenauer betonte darin nicht nur den Wert dieser Quelle für die Stadt-, Sozial- und Mentalitätsgeschichte dieser Zeit, er ging auch auf die Überlieferungsgeschichte und auf seine Tätigkeit in den Archiven ein. Das rege Interesse der über 30 Zuhörerinnen und Zuhörer, zu denen auch Nicht-Mitglieder zählten, zeigte sich in einer angeregten Fragerunde im Anschluss.

Nach Jahresbericht des Vorsitzenden, Entlastung des Vorstands und Kassenbericht konnten die Mitglieder des Fördervereins noch Einblicke in die neuen Magazinräume des Stadtarchivs in der Kronprinzenstr. 24a nehmen.