Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Montagabend im Archiv

Am Montag den 19. März 2012 um 19 Uhr hält Michael Steiert im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Montagabend im Archiv" einen Vortrag über "Stempel – Rolle – Platte. Verzierte alte Bucheinbände in der Bibliothek des Stadtarchivs Pforzheim". 

Die Bibliothek des Stadtarchivs besitzt in ihrer Sammlung der Alten Drucke einige Exemplare mit wertvollen und repräsentativen Renaissance-Einbänden. Bei diesen Einbänden handelt es sich meist um mit Leder überzogene Holzdeckel, die Verzierungen aufweisen und teilweise mit Metallbeschlägen und –schließen ausgestattet sind. Der Referent wird zunächst an einigen Beispielen den radikalen Wandel der Einbanddekoration vom 15. zum 16. Jahrhundert verdeutlichen und – darauf aufbauend – die soziokulturellen, geschichtlichen und religiösen Hintergründe von Einbanddekorationen des 16. Jahrhunderts vorstellen. Einen weiteren Schwerpunkt des Referates wird die geographische Zuordnung der einzelnen Bucheinbände anhand der Dekoration und, wo es möglich ist, auch die Zuordnung zu einer bestimmten Werkstatt bilden. – Michael Steiert, der auch einige Jahre in Pforzheim tätig war, arbeitet als Restaurator und Buchbinder in Freiburg i Br.; er befaßt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Erforschung der Geschichte des Bucheinbandes.

Der Eintritt zu der Vortragsveranstaltung ist kostenlos. Unseren Vortragssaal erreichen Sie über den Eingang der Kronprinzenstr. 24a.