Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Montagabend im Archiv

In der Reihe „Montagabend im Archiv“ präsentiert Anne Ohngemach am 14. Mai 2012 um 19 Uhr im Stadtarchiv Pforzheim eine Bilderschau zum Thema Dreierlei Blickwinkel - Pforzheim gesichtslos oder l(i)ebenswert?

Eine Stadt wandelt sich im Laufe der Zeit, Altes vergeht, und Neues entsteht. Pforzheim hat durch den Krieg sein historisches Stadtbild und damit seine Individualität und Identität über Nacht eingebüßt. Vor diesem Hintergrund mag es wenig verwundern, dass sich bis heute das Urteil hält, Pforzheim sei eine „unschöne“ Stadt ohne Wohlfühlcharakter. Wie am Beispiel der Bahnhofstraße zu erkennen ist, setzt die Bildpräsentation Vergangenes und Neues in Beziehung, offenbart interessante Perspektiven und zeigt eine Auswahl aus all dem, was in Pforzheim attraktiv und sehenswert ist – und das ist weit mehr, als man gemeinhin denkt.

Stadtarchiv Pforzheim, 2. OG, Vortragssaal, Eingang Kronprinzenstraße 24