Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Bürgermedaille für Joachim Butz

Stadt Pforzheim ehrte verdiente Mitbürger am 11. Januar im CCP

Im Rahmen des Neujahrsempfangs 2015 hat Oberbürgermeister Gert Hager fünf verdiente Pforzheimer Mitbürger mit der Bürgermedaille der Stadt Pforzheim ausgezeichnet. Einer der Geehrten war der langjährige Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes Pforzheim e.V.

Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer konnte bei der Feierstunde leider nicht dabei sein, gratulierte aber im Namen der Feuerwehr: "Joachim Butz hat für die Feuerwehr Pforzheim sehr viel geleistet. Er ist einer der Garanten für die großartige Partnerschaft von Freiwilliger Feuerwehr, Berufsfeuerwehr und Stadtfeuerwehrverband."

Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten als Innungsmeister der Sanitärinnung auf Kreis- und Landesebene hat sich Butz in den letzten Jahrzehnten in besonderer Weise für die Feuerwehr in Pforzheim und darüber hinaus verdient gemacht. Er begann seine Feuerwehrkarriere 1971 ganz typisch in der Jugendfeuerwehr Dillweißenstein und wechselte 1975 zum aktiven Einsatzdienst. Bald schon übernahm er verschiedene Führungsaufgaben innerhalb der Feuerwehr. Den Höhepunkt dieser Laufbahn erreichte er 1990 als er zum stellvertretenden Kommandanten der Feuerwehr Pforzheim gewählt wurde. Dieses Amt begleitete er bis 2005.

Maßgeblich war er an der Gründung des Stadtfeuerwehrverbandes Pforzheim e.V. im Jahr 1993 beteiligt, in dem er die Funktion des Vorstandsvorsitzenden bis zum heutigen Tag ausübt. Als Mitglied im Präsidium des Landesfeuerwehrverbandes hat er die Entwicklung des Feuerwehrwesens in Baden-Württemberg maßgeblich mitgestaltet. Durch seine Mitgliedschaft im Vereins- und Bauausschuss für das Feuerwehrheim Sankt Florian am Titisee hat er wichtige Impulse für das Sozialwerk der baden-württembergischen Feuerwehren gesetzt und bei der Planung zur Renovierung und Erweiterung des Feuerwehrhotels aktiv mitgewirkt.

In seiner Feuerwehrlaufbahn wurde Butz mit mehreren Auszeichnungen auf Stadt-, Kreis- und Landesebene geehrt. Zuletzt wurde Butz in Berlin mit der "Partnertafel des Deutschen Feuerwehrverbandes" für sein vielfältiges Engagement für das baden-württembergische Feuerwehrwesen ausgezeichnet.