Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 7 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Matinee "Kroatien und Polen - der Weg in die EU"

Am 19. Oktober stand bei einer Matineeveranstaltung der Weg der beiden Länder Kroatien und Polen in die EU im Fokus. Aus diesem Anlass waren aus unserer kroatischen Partnerstadt Osijek Bürgermeister Vladimir Ham und Romana Radić angereist. Aus Tschenstochau, unserer Partnerstadt in Polen, war Beata Nawrocka vom Fremdsprachenlehrerkolleg zu Gast in Pforzheim. Gemeinsam mit Manfred Mack vom Deutschen Polen Institut und Sanja Javor, Kroatischen Generalkonsulat, gaben Sie Einblick in ihre Länder und die politischen Entwicklungen. Oberbürgermeister Gert Hager betonte in seiner Begrüßung die Bedeutung der Partnerschaften zwischen den Städten als Orte des gelebten Europas.

Musikalisch umrahmt wurde die Matinee von der Jugendtanzgruppe " Lokas " der Elterninitiative Buckenberg-Haidach und Hagenschieß sowie von dem Trio Śląskie (Schlesisches Trio).

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der deutsch-kroatischen Gesellschaft Pforzheim-Enzkreis, der deutsch-polnischen Gesellschaft Pforzheim-Enzkreis sowie der Landeszentrale für politische Bildung durchgeführt.