Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 26 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Neuer Gerätewagen Gefahrgut

Nach Abschluss der fahrzeug- und beladungsspezifischen Einweisungen hat die Berufsfeuerwehr einen neuen Gerätewagen Gefahrgut in Dienst gestellt.

Der Gerätewagen Gefahrgut der Feuerwehr Pforzheim ist eines der am häufigsten benötigten Fahrzeuge. Bei jeder Brandmeldung in einer der zahlreichen Pforzheimer Scheideanstalten, aber auch bei vielen Verkehrsunfällen auf der Autobahn oder anderen Freisetzungen von gefährlichen Stoffen gehört der GW-G zum erweiterten Löschzug bzw. zum Gefahrgutzug. 

Im Fahrzeugheck befindet sich ein auswechselbarer Behälter mit Pumpe auf einem Rollwagen, mit dem Inhalt eines LKW-Tanks normalerweise vollständig aufgenommen werden kann. Damit der Gerätewagen schnell wieder einsatzbereit ist, kann der Kraftstoffbehälter auf der Hauptfeuerwache gegen einen Ersatzbehälter getauscht werden. Gegenüber dem Altfahrzeug wurde das chemikalien- und ölbeständige Schlauchmaterial vereinheitlicht und ist nun konsequent mit den gleichen Schlauchkupplungen ausgestattet.

Der GW-G ist mit analogen und digitalen BOS-Sprechfunkgeräten ausgestattet.