Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Erster Bürgermeister Roger Heidt besucht die Feuerwehr

Der Erste Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Roger Heidt verbringt in jedem Jahr einen Tag bei der Feuerwehr und informiert sich beim Kommando und den Wachabteilungen über aktuelle Themen.

Ein Schwerpunkt des heutigen Besuchs war der Themenbereich "Sport und Gesundheit". Dabei informierte Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer über den regelmäßigen Dienstsport auf der Feuerwache, der unter der Leitung von externen und internen Übungsleitern durchgeführt wird. Um den besonderen Belastungen des Einsatzdienstes vorzubeugen, bietet die Stadt Pforzheim seit etwa zwei Jahren für die Berufsfeuerwehr Vorsorgekuren an. Dies ist z. B. bei der Polizei schon lange üblich und wird auch von den Feuerwehrbeamten gut angenommen, wie die Kollegen ihrem Dezernenten berichteten.

Für den Feuerwehrdienst sind körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit zwei Grundvoraussetzungen, weshalb sich die Feuerwehr Pforzheim seit Jahren um Verbesserungen beim Sport bemüht und an zahlreichen Aktivitäten teilnimmt.

Herr Heidt nutzte außerdem die Gelegenheit, sich bei einer Einsatzübung von der Leistungsfähigkeit eines neuen Gerätewagen Gefahrguts zu überzeugen. Das Fahrzeug bietet verbesserte Möglichkeiten zur Aufnahme und Sicherung von auslaufenden Gefahrstoffen, zum Beispiel in Folge eines Unfalls in einem Betrieb oder im Straßenverkehr. Nach Abschluss weiterer der Einweisungen wird der neue Gerätewagen voraussichtlich in drei Wochen in Dienst genommen und ersetzt ein 28 Jahre altes Vorgängerfahrzeug.