Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

„Wenn ich Abgeordneter von Europa wäre…“

Einsendungen im Rahmen der Pecha-Kucha-Night bis zum 6. März erwartet

Bis zum 6. März 2014 erwartet das Landesnetzwerk Politische Bildung Ideen zu dem Thema „Wenn ich Abgeordneter von Europa wäre…“. Aus der Sicht von Abgeordneten des Europäischen Parlamentes stellen Teilnehmende ihre Vision per Powerpoint vor, um Ideen für Europa kundzutun. Die Teilnahme ist ab einem Alter von 16 Jahren möglich. Bei der Pecha-Kucha-Night sollen acht Teilnehmende zeigen, wie sie es in Europa besser machen wollen. Dieser musikalisch begleitete Event findet am 27. März um 18:30 Uhr im Kulturwerk Ost in Stuttgart statt. Pecha Kucha kommt aus Japan. Sein persönliches Projekt Europa soll man nach dem Prinzip 20 Folien in jeweils 20 Sekunden vorstellen. Um für die Teilnahme ausgewählt zu werden, muss man seine Präsentation unter dem Titel „Wenn ich Abgeordneter von Europa wäre…“ im PDF-Format bis zum 6. März an meineuropa@lpd.bwl.de gesendet haben. Außerdem werden ein maximal einseitiges Script der wichtigsten Botschaften des Vortrages, der Name und die Kontaktdaten erwartet. Die acht Teilnehmenden werden am 15. März bekanntgegeben. Die Pecha-Kucha-Night wirbt mit Special Guests aus der Europäischen Politik und europäischen Leckereien. Den Siegerinnen und Siegern winken unter anderem bis zu 500 Euro Preisgeld und Exkursionen nach Straßburg