Zum Inhalt springen
  • Klarer Himmel 28 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Bauarbeiten für neue Toiletten am Platz des 23. Februar und am ZOB

Neue barrierefreie WC-Anlagen sollen im September fertig sein

In Pforzheim entstehen zwei neue öffentliche Toilettenanlagen. Zum einen wird am „Platz des 23. Februar“ eine barrierefreie Unisex-WC-Anlage mit Bezahlsystem aufgestellt. Das Bezahlsystem soll situationsangepasst auch eine zeitweise kostenfreie Nutzung ermöglichen. Aufgrund des Spielbereichs auf dem Platz ist diese zunächst von 8 bis 18 Uhr vorgesehen. Zur Vermeidung von nächtlichem Vandalismus wird die Nutzung zwischen 18 und 8 Uhr dann kostenpflichtig sein. Die Bauarbeiten für die neue Anlage haben bereits begonnen, die Fertigstellung ist für Mitte September geplant.

Rund zwei Wochen später starten die Arbeiten für eine neue Toilettenanlage am ZOB. Dort wird ebenfalls eine barrierefreie Unisex-WC-Anlage mit Bezahlsystem neben dem bereits bestehenden WC für Busfahrerinnen und Busfahrer installiert. Auch die Fertigstellung dieser Anlage ist auf Mitte September geplant. Das Bezahlsystem soll vor allem die Sicherheit, die Sauberkeit und eine verlässliche Nutzbarkeit der Anlagen verbessern.