Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 19 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Planung einer neuen 'Mädchenecke'

Ideen aus "(Nicht) meine Ecke" konkretisieren sich

©Juliane WagnerFoto: Juliane Wagner

Das Kunst- und Beteiligungsprojekt "(Nicht) meine Ecke" 'trägt Früchte': In den Workshops hat sich herauskristallisiert, dass sich einige Mädchen öffentliche Räume wünschen, die nur für Mädchen gedacht sind. 
Gemeinsam mit Anja Brohm vom Haus der Jugend haben wir uns deshalb am 26.06. mit interessierten Mädchen zusammen gesetzt und uns darüber unterhalten, weshalb sie sich einen 'Safe space' wünschen. 
Danach haben wir gesammelt, was in der Mädchenecke nicht fehlen darf. Es sind einige Vorschläge und Wünsche zusammen gekommen, die wir gerne in weiteren Planungstreffen ausgestalten wollen.