Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 19 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Die Stadt zeigt sich in neuem Gesicht auf der Ausbildungsmesse "Berufe aktuell"

Am 11.04.2024 fand im CCP die größte Ausbildungsmesse der Region, die "Berufe aktuell" der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim statt.

Ausbildungsstand auf der Messe "Berufe aktuell" im CongressCentrumPforzheim©STKPFFoto: Abteilung Personalentwicklung
Ausbildungsstand auf der Messe "Berufe aktuell" im CongressCentrumPforzheim©STKPFFoto: Abteilung Personalentwicklung
Ausbildungsstand auf der Messe "Berufe aktuell" im CongressCentrumPforzheim©STKPFFoto: Abteilung Personalentwicklung
Ausbildungsstand auf der Messe "Berufe aktuell" im CongressCentrumPforzheim©STKPFFoto: Abteilung Personalentwicklung

Auch wir waren dort wieder vertreten und haben an zwei Ständen unser Ausbildungs- und Studienangebot beworben. Unsere über 40 verschiedenen Ausbildungsberufe und Studiengänge auf insgesamt 8 Metern unterzubringen war zugegebener Maßen nicht ganz so einfach. Aber bei uns kann man eben (fast) alles werden!

Wir möchten allen Ausbilderinnen und Ausbildern, Auszubildenden und Studierenden, die gemeinsam mit uns die jungen Messebesucherinnen und -besucher für die Stadt Pforzheim begeistert und mit frischem Popcorn versorgt haben, herzlich danken. Die Messe hat uns wieder einmal bewiesen, dass Ausbildung und Studium bei uns einen sehr hohen Stellenwert hat und, dass wir alle an einem Strang ziehen. Mit vollem Körpereinsatz wurden wir von unseren Kolleginnen und Kollegen auch beim Auf- und Abbau der Messestände unterstützt. Dieses Engagement ist nicht selbstverständlich und wissen wir enorm zu schätzen.

Besonderen Dank möchten wir an Friederike Kafka, Merly Kälber und Alexander Ring vom Vermessungs- und Liegenschaftsamt aussprechen, die für uns mit außerordentlich kreativem Geschick neue Roll-ups, eine neue Theke und neue T-Shirt-Aufdrucke u.a. mit der bunten Skyline von Pforzheim designt haben.

Die Ideen für alle übrigen T-Shirt-Designs stammen von unserer Kollegin Philina Gross, die wieder einmal maximale Kreativität bewiesen hat.

Übrigens: Für Ausbildungen und Studiengänge 2025 kann man sich ab sofort über unsere Ausbildungshomepage bewerben!