Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 13 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Alltag und Demenz - Den Weg gemeinsam gehen

Vortrag zum Thema „Demenz“

Sind Sie schon einmal einer Person begegnet, von der Sie dachen, sie ist verwirrt? Sie könnte vielleicht an Demenz erkrankt sein. Menschen mit Demenz und auch ihr soziales Umfeld trauen sich oft nicht, über die gestellte Diagnose zu reden, weil sie sich schämen oder Angst vor Zurückweisung haben. Am Mittwoch, 17. April, um 16.30 Uhr gibt es im Pflegestützpunkt Pforzheim einen Vortrag zum Thema „Alltag und Demenz“. Dabei werden allgemeine Informationen über das Krankheitsbild Demenz vermittelt und es wird für die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz sensibilisiert. Darüber hinaus gibt es Tipps zur wertschätzenden und verständnisvollen Kommunikation mit Menschen mit Demenz.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Seniorenwochen „Aktiv älter werden“ in den Räumlichkeiten des Pflegestützpunkts Pforzheim in der Östliche Karl-Friedrich-Straße 9 statt. Anmeldung und weiterführende Informationen erhalten Sie unter 07231 39-3836 und pflegestuetzpunkt(at)pforzheim.de.