Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 13 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Pforzheim im April erleben: vielfältiges Führungsprogramm lädt zum Entdecken ein

Zwei Damen unterhalten sich in einem Restaurant©Pierre JohneFoto: Pierre Johne

Im April erwartet die Goldstadt Besucherinnen und Besucher sowie Bürgerinnen und Bürger ein abwechslungsreiches Führungsprogramm. Das Team des Tourismusmarketings des städtischen Eigenbetriebes Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Themenführungen überarbeitet und neue Formate entwickelt, um Besucherinnen und Besucher von Pforzheim zu begeistern.

Eine der Neuheiten ist die Sektkellerei-Führung, die am 11. April um 17:30 Uhr in Badens ältester Sektkellerei, E. Schweickert, startet. Auf der eineinhalbstündigen Tour lernen die Teilnehmenden interessantes über die Herstellung von Wein zu Sekt kennen und können im Anschluss eine Verkostung genießen.

Ein weiteres neues Format ist die Führung durch das Wasserwerk, die erstmals am 16. April um 15 Uhr am Wasserwerk Friedrichsberg stattfindet und besonders für Familien mit Kindern geeignet ist.

Auch die Schlosskirchen- und Archivbauführung kehrt wieder zurück und findet am 7. April um 15 Uhr statt, sowie die beliebte Multi-Kulti-Genusstour, die am 13. April um 16 Uhr startet.
Der erste Goldstadtspaziergang lädt am 20. April um 11 Uhr dazu ein, die Stadt auf besondere Weise zu erkunden.
Treffpunkt ist jeweils die Tourist-Information am Schlossberg 15-17.

Passend zum Pforzheimer Wirtschaftswunder mit verkaufsoffenem Sonntag, finden am 21. April zwei Führungen statt. Mit ihrem Charme und ihrem Pforzheimer Göschle führt Bertha Benz um 11 Uhr durch ihre Heimatstadt. Um 12 Uhr findet die Führung „Pforzheim in den 50er-Jahren“ statt. Beginn der Touren ist die Tourist-Information am Schloßberg 15-17.

Am 25. April findet die beliebte „After-Work-Führung-Skylounge“ um 17 Uhr auf dem Sparkassenturm statt. In luftiger Höhe kann die Aussicht über die Goldstadt genossen werden.

Eine Polizeiführung und eine Führung durch den Wildpark sind für den Mai geplant. Die Führungen eignen sich besonders für Familien mit Kindern.

Weitere interessante Führungen unter:
www.stadt-land-enz.de/fuehrungen
Alle Führungen sind auch online buchbar.

Anmeldungen können zudem weiterhin unter gruppen(at)ws-pforzheim.de oder unter Tel. 07231 – 39 3700 entgegengenommen werden.

Details zu allen Führungen gibt es in der Broschüre „Erlebe Pforzheim - 2024“, die in der Tourist-Information erhältlich ist. Zu beachten ist, dass alle Führungen ab einer Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden und diese auch auf eine maximale Personenzahl begrenzt sind.