Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Weihnachtsbilanz der Feuerwehr

Die Feuerwehr Pforzheim wurde an den Weihnachtsfeiertagen zu 16 Einsätzen alarmiert. Die Feuerwehr musste zu 4 Feuermeldungen und 12 Hilfeleistungseinsätzen ausrücken, die Schäden waren in allen Fällen gering.

Zweimal kam es durch angebrannte Speisen bzw. Essensreste zu einer Verrauchung in Wohnungen. Aufmerksame Nachbarn bemerkten den Rauchwarnmelder und alarmierten die Feuerwehr. In beiden Fällen hat die Feuerwehr die Wohnungstüren geöffnet, die Wohnung belüftet, das angebrannten Kochgut vom Herd genommen und diesen ausgeschaltet. 

Bei den Hilfeleistungseinsätzen handelte es sich um kleinere Verkehrsunfälle, Türöffnungen für den Rettungsdienst, einen steckengebliebenen Aufzug, Wasserschäden in Wohnungen und einen umgestürzten Baum.

Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die ehrenamtlichen Abteilungen Dillweißenstein und Eutingen im Einsatz. der Weihnachtsfeiertage war das Einsatzaufkommen in der Stadt Pforzheim etwas insgesamt ruhiger als an anderen Tagen.