Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 8 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz

Innenministerium Baden-Württemberg folgt erneut Vorschlag der Stadt Pforzheim

Ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber©Feuerwehr Pforzheim Foto: Felicia Renckly

Der Schutz von Menschen in Not, bei Starkregenereignissen wie im Ahrtal vor zwei Jahren, bei Hochwasser, nach Sturmereignissen oder auch die Unterstützung von Geflüchteten nach Kriegsereignissen ist eine wichtige humanitäre Aufgabe. Vielfach wird sie von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Bevölkerungsschutz-organisationen geleistet. Unter den Einsatzkräften der Abteilung Büchenbronn der Feuerwehr Pforzheim sind auch Mitarbeitende der Firma Carl Benzinger GmbH, deren ehrenamtliche Arbeit ausschließlich durch die großzügige Freistellung des Unternehmens möglich ist. Aber auch die Abteilung Haidach der Feuerwehr Pforzheim, die Feuerwehren in Engelsbrand, Unterreichenbach, Schömberg oder der Ortverband Pforzheim des THW profitieren neben anderen Feuerwehren von den Freistellungen der Firma Carl Benzinger GmbH. Sie hat sich in besonderer Weise um das ehrenamtliche Engagement im Bevölkerungsschutz verdient gemacht und wurde von der Stadt Pforzheim dem Innenministerium Baden-Württemberg für die Auszeichnung „Ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“ vorgeschlagen.

„Unglücksfälle, Naturkatastrophen und Krisensituationen halten sich nicht an Arbeitszeiten. Katastrophen passieren, wenn sie passieren“, so Erster Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Dirk Büscher. „Ich finde es deshalb umso bemerkenswerter, dass die Firma Carl Benzinger GmbH es ihren Beschäftigten grundsätzlich ermöglicht, kurzfristig und jederzeit an Hilfseinsätzen teilzunehmen.“ Auch Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer freut sich: „Als jemand, der hautnah am Geschehen ist, möchte auch ich der Firma Carl Benzinger meinen Dank aussprechen. Wir sind froh und dankbar für jede helfende Hand, die mit anpackt.“

„Es ist für uns eine große Ehre diese Auszeichnung entgegen nehmen zu dürfen“, bedankt sich Tobias Deusch, Prokurist bei der Firma Benzinger. „Wir sind sehr stolz auf die engagierten Mitarbeiter und persönlich sehr dankbar für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit dieses Engagement zu ermöglichen.“