Zum Inhalt springen

Internationaler Beirat lädt zu Lesung ein

Ehrensache - Kämpfen gegen Judenhass

Der Internationale Beirat der Stadt Pforzheim setzt sich aktiv für ein respektvolles und vielfältiges Miteinander in der Gesellschaft ein. In diesem Sinne lädt er interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Lesung „Ehrensache - Kämpfen gegen Judenhass" mit Burak Yilmaz ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 30. November um 18 Uhr im Reuchlinhaus statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Autor Burak Yilmaz ist Sozialarbeiter und hat in diesem Zusammenhang zahlreiche Bildungsfahrten für junge Musliminnen und Muslime unter anderem zur Gedenkstätte in Auschwitz organisiert und begleitet. Er leitete das Projekt „Junge Muslime in Auschwitz“ von 2012 bis 2019. In seinem Buch beschreibt er auf plastische Weise den Kampf gegen antisemitische Vorurteile, die er sowohl in der deutschen Mehrheitsgesellschaft als auch unter jungen Musliminnen und Muslimen feststellt.