Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Pforzheimer Ortsteile sorgen für weihnachtliche Stimmung

Adventsmarkt & Co.

Nachdem die Winterwelt bereits ihre Pforten geöffnet hat, öffnen in dieser Woche auch der Goldene Weihnachtsmarkt und der Mittelaltermarkt ihre Tore. Aber nicht nur in der Innenstadt sind die weihnachtlichen Vorboten zu finden. Auch die einzelnen Ortsteile stimmen sich auf Weihnachten ein.

Bereits zum 26. Mal findet am Samstag, 2. Dezember von 12 bis 22 Uhr der Eutinger Weihnachtsmarkt statt. Dabei gibt es rund um die Inselstraße allerlei Stände mit Leckereien und handgefertigter Deko zu entdecken, die von überwiegend ortsansässigen Organisationen und Vereinen hergestellt wurden. Auch für ein Rahmenprogramm in Form von Musik und Tanz sowie Mitmachangebote für Kinder ist gesorgt.

Auch in Büchenbronn ist einiges geboten. Ebenfalls am Samstag, 2. Dezember, findet von 16 bis 21 Uhr das „Adventsmärktle“ der evangelischen Philippus-Gemeinde Pforzheim im Evangelischen Gemeindehaus Büchenbronn statt. Auch das Wochenende rund um den zweiten Advent steht ganz im Zeichen von Weihnachten: Am Samstag, 9. Dezember findet von 16 bis 21 Uhr ein Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz statt. Dieser wird vom Verein Büchle e.V. organisiert. Diese Veranstaltung findet bei Regen nicht statt!

Würm reiht sich am Samstag, 2. Dezember mit dem zweiten Würmer Adventsmarkt von 15 bis 21 Uhr ein. Die örtlichen Vereine und Organisationen haben in diesem Jahr wieder so einiges auf die Beine gestellt und sorgen für ein buntes Rahmenprogramm. Neben Ständen mit Handwerkskunst und verschiedenen Geschenkideen wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Adventsmarkt findet auf dem Vorplatz der Würmtalhalle statt.