Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 6 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Stadtspaziergang mit multikulturellen Köstlichkeiten

Erlebnisse im weihnachtlichen Pforzheim

Weihnachtsmarkt Pforzheim©Pierre Johne Foto: Pierre Johne

Am Freitag, 1. Dezember findet um 16 Uhr die letzte Goldstadtfahrt für dieses Jahr statt. Bei dieser gemütlichen Busfahrt durch die weihnachtlich geschmückte Goldstadt bietet sich die Möglichkeit, die Highlights der Stadt in etwa 90 Minuten zu entdecken. Hierbei können viele neue Erkenntnisse über Pforzheim und seine Geschichte gewonnen werden. Als besonderen Abschluss der Tour liefert der Sparkassenturm einen gigantischen Blick über die Stadt. „Besonders in der Vorweihnachtszeit erstrahlt die Goldstadt mit ihren beleuchteten Denkmälern, architektonischen Bauwerken aus den 50er Jahren und dem weihnachtlichen Dreiklang aus Weihnachtsmarkt, Mittelaltermarkt und der Pforzheimer Winterwelt in ihrem vollen Glanz“, berichtet Tanja Dahl-Zorn, Gruppenspezialistin beim Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP). Die Tour kostet 15 Euro pro Person und hat eine Gesamtdauer von etwa zwei Stunden.

Am Samstag, 2. Dezember werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Multi-Kulti Genusstour auf einer dreistündigen Führung durch die Goldstadt und deren Geschichte mitgenommen. Dabei geht der Stadtspaziergang durch das vorweihnachtliche Pforzheim entlang geschichtsträchtiger Gebäude, idyllischer Flussauen und bedeutender Denkmäler. An den verschiedenen kulinarischen Stationen mit interkulturellen Tapas kann die eine oder andere Köstlichkeit genossen werden. Dieses Genuss-Erlebnis ist für 65 Euro pro Person inkl. Wasser und Tapas erhältlich.  

Treffpunkt für beide Führungen ist je um 16 Uhr an der Tourist-Information Pforzheim am Schloßberg 15 – 17. Eine frühzeitige Anmeldung ist unter www.stadt-land-enz.de/fuehrungen oder per Mail unter gruppen(at)ws-pforzheim.de möglich.