Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 22 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Vertragsunterzeichnung für ZPT-Akademie: Deutlicher Mehrwert für regionale Fort- und Weiterbildung

Vertragsunterzeichnung für ZPT-Akademie
v.l.: Roland Schöll von der TAE gemeinsam mit WSP-Direktor Oliver Reitz und Prof. Dr. Reinhard Rupp von der AHP.
©Björn Lörch Foto: Björn Lörch

Bereits bei der Konzeptionierung des in Pforzheim ansässigen Zentrums für Präzisionstechnik (ZPT) war die Etablierung einer Akademie – neben Innovation und Forschung - eine der drei Säulen. Der städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) hat daher in Zusammenarbeit mit der Technischen Akademie Esslingen (TAE) und der Akademie an der Hochschule Pforzheim (AHP) in den letzten Monaten daran gearbeitet, diese Akademie ins Leben zu rufen. Besiegelt wurde die Zusammenarbeit durch eine Vertragsunterzeichnung der Kooperationspartner.

Durch die ZPT-Akademie haben Unternehmen nun die Möglichkeit, die etablierten Fort- und Weiterbildungsangebote aller Kooperationspartner über die Akademie gebündelt zu nutzen. Die ZPT-Akademie schafft damit einen deutlichen Mehrwert für die regionale Fort- und Weiterbildung.

Die Angebote zu den Fort- und Weiterbildungsprogrammen sind auf der Homepage des Zentrums für Präzisionstechnik abrufbar unter: https://zpt-pforzheim.de/zpt-akademie/.