Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Wohnungsbrand in der Südoststadt

Am 02.10.23 wurde die Feuerwehr Pforzheim um 23:48 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Südoststadt alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Wohnung im 3.OG im Vollbrand. Das Feuer drohte auf den Dachstuhl überzugreifen, dies konnte durch den Löschangriff verhindert werden. Die Bewohner hatten sich bereits selbstständig ins Freie begeben. Verletzt wurde eine Person. Vorsorglich wurde dieser Bewohner vom Rettungsdienst vor Ort untersucht und anschließend ambulant in eine Klinik verbracht. Die Feuerwehr hat den Brand mit zwei C-Rohren im Innenangriff gelöscht. Zudem wurde das gesamte Gebäude auf noch mögliche vermisste Personen abgesucht. Während der Löscharbeiten wurde das Gebäude belüftet. Die betroffene Wohnung wurden durch den Brand stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die Abteilungen Dillweißenstein und Eutingen der Freiwilligen Feuerwehr. Weitere Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr stellten den Grundschutz im Stadtgebiet sicher.