Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 24 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Pforzheim räumt gemeinsam auf am World Cleanup Day

Stadtreinigung zieht positive Bilanz

Am vergangenen Samstag, 16. September, fand der weltweite „World Cleanup Day“ statt, an dem die Stadt Pforzheim auch in diesem Jahr wieder teilgenommen hat. Bereits zum fünften Mal in Folge haben sich am Samstag rund 120 Pforzheimerinnen und Pforzheimer wieder mit Handschuhen, Greifzangen und Müllsäcken ausgerüstet und gemeinsam aufgeräumt. Fast schon zur Tradition geworden ist es dabei, dass auch der Schirmherr selbst mitanpackt: Gemeinsam mit seiner Frau Monika und den drei Kindern hat nämlich auch Oberbürgermeister Peter Boch wieder fleißig mitgesammelt. „Im freue mich immer bei der Aktion dabei zu sein, denn der World Cleanup Day bietet eine tolle Möglichkeit, gemeinsam etwas für unsere Stadt zu tun und dabei mit anderen ins Gespräch zu kommen“, berichtet das Stadtoberhaupt. „Wir haben also nicht nur etwas für die Umwelt getan, es hat auch noch Spaß gemacht.“ Insgesamt wurde etwa ein Container mit Sperrmüll, Unrat und Müll gesammelt, was rund 4,5 Tonnen Abfall entspricht.

Aber nicht nur Pforzheims Oberbürgermeister hat mitangepackt, auch die Jugendgemeinderäte und zahlreiche Privatpersonen waren mit Begeisterung dabei. „Es freut mich zu sehen, dass die Aktion so gut angenommen wird. Es waren wirklich alle Altersklassen vertreten“, so Alexander Metzler, Leiter der Stadtreinigung bei den Technischen Diensten der Stadt Pforzheim, und Organisator des Aktionstags. Aber nicht nur die Motivation am vergangenen Samstag war hoch, auch im Vorfeld wurde fleißig gesammelt. Unternehmen wie Bauhaus, Intersport Schrey oder die Firma HENSOLDT Avionics haben sich bereits im Vorfeld beteiligt und Sperrmüll, Unrat und Müll eingetütet. „Ich möchte mich in diesem Jahr auch ganz herzlich bei den Firmen bedanken, die teilgenommen haben. Ich finde es toll, dass sie sich Zeit genommen haben, zwischen Produktion und Büro die Aktion zu unterstützen“, betont OB Peter Boch abschließend.