Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 7 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Smartphone-Kurse der Stadt Pforzheim kommen gut an

Digitale Kompetenzen fördern

Dozent Jörg Eyerdam zeigt den Teilnehmenden in Eutingen grundlegende Funktionen eines Smartphones.
©Stadt PforzheimFoto: Anika Blank

Im Sinne der Smart-City-Strategie trägt die Stadt Pforzheim dazu bei, digitale Fähigkeiten in der Bürgerschaft zu fördern. Als Teil dieser Bemühungen fanden am Montag, 18. September in den Ortsteilen Huchenfeld und Eutingen Smartphone-Kurse für Einsteiger statt. „Die beiden Kurse waren innerhalb von zwei Tagen ausgebucht und die Nachfrage war auch danach noch groß“, freut sich Anika Blank, Projektmanagerin Smart City Pforzheim. „Das ist ein klares Zeichen an uns. Wir werden das Angebot ausbauen und weitere Kurse anbieten – vielleicht noch dieses Jahr.“ In einer zunehmend digitalen Gesellschaft sei der Zugang zu moderner Technologie von entscheidender Bedeutung. Die Stadt Pforzheim wolle sicherstellen, dass niemand zurückgelassen wird.

Der Kurs richtete sich an Menschen jeden Alters, die beim Umgang mit dem Smartphone Unterstützung benötigen. Es wurden grundlegende Funktionen des Smartphones erläutert und beispielsweise gezeigt, was eine App ist und wie man diese installieren kann. Zudem ist der Dozent Jörg Eyerdam ausführlich auf die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingegangen. Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis durchgeführt. Aktuelle Informationen, Veranstaltungen und Kursangebote sind unter www.smartcity-pforzheim.de einsehbar.