Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Geänderte Verkehrsführung im Bereich der Lion-Feuchtwanger-Allee

Baumaßnahme „Mehr Tiergarten“ schreitet voran

 

Im Zuge der Baumaßnahmen zur Quartierserweiterung „Mehr Tiergarten“ werden ab dem heutigen Montag Änderungen in der Verkehrsführung notwendig. Die Lion-Feuchtwanger-Allee wird halbseitig gesperrt. Für die kommenden drei Wochen können Fahrzeuge ausschließlich über die Feuerwehrzufahrt Strietweg in das Wohngebiet Tiergarten zufahren. Eine Ausfahrt ist nur über die Lion-Feuchtwanger-Allee in Richtung Straße des 3. Husarenregiments möglich.

Auch die Fußgängerführung muss dem kommenden Baufortschritt angepasst werden. Fußgängerinnen und Fußgänger werden entlang des östlichen Gehwegs der Lion-Feuchtwanger-Allee, an der Sparkasse vorbei, um das Baugeschehen herumgeleitet. Für ein sicheres Überqueren der Straße des 3. Husarenregiments wird eine Fußgängerampel mit Bedarfsanforderung installiert. Der nördliche Gehweg der Straße des 3. Husarenregiments bleibt weiterhin ohne Einschränkungen passierbar. Die Zufahrt zur Sparkasse ist für diesen Zeitraum in die Straße des 3. Husarenregiments verlegt, damit eine übersichtliche Ein- und Ausfahrtssituation gegeben ist.

Um einen sicheren und reibungslosen Verkehrsablauf zu gewährleisten, hat die verantwortliche Baufirma alle Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers Tiergarten per Posteinwurf über die geänderte Verkehrsführung in Kenntnis gesetzt.