Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 7 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Zertifikatsübergabe an Pforzheimer FSJlerinnen und FSJler

Gruppenbild
BU: hinten von links nach rechts: Berkan Suluhan, Dilara Derici, Julia Knoblauch, Paul Rapp, Sophia Scherer, Marvin Weiß vorne von links nach rechts: Sarah Leyer, Emilia Wallace, Anna-Lisa Straub (es fehlt Ümmü Gülsüm Araz)
©Indigo PictureFoto: Paul Hoffer

Ein Jahr in eine kulturelle Einrichtung hineinschnuppern, Arbeitserfahrung sammeln und Kontakte knüpfen – diese Möglichkeit bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) im Bereich Kultur, das die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg seit 2001 anbietet. Jugendliche können sich nach der Schule oder Ausbildung ein Jahr lang kulturell engagieren und die Zeit zur persönlichen Weiterentwicklung und beruflichen Orientierung nutzen. In Pforzheim gibt es neun Einsatzstellen mit insgesamt 10 Plätzen für ein FSJ Kultur mit Schwerpunkten auf Kulturmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kulturelle Bildung, Veranstaltungstechnik oder Orchestermanagement.

Am Mittwoch, 19. Juli wurde im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim der bevorstehende Abschluss des diesjährigen FSJ-Jahrgangs mit einer feierlichen Zertifikatsübergabe verabschiedet. Anna-Lisa Straub (EMMA – Kreativzentrum Pforzheim), Sarah Leyer (Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim), Julia Knoblauch (Kupferdächle), Marvin Weiß (Kommunales Kino), Dilara Derici (Kulturamt), Sophia Scherer (Schmuckmuseum Pforzheim), Emilia Wallace und Berkan Suluhan (Stadttheater Pforzheim), Ümmü Gülsüm Araz (Stadtbibliothek Pforzheim) und Paul Rapp (Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim) arbeiten seit September 2022 in ihren jeweiligen Einsatzstellen mit, bringen ihre Ideen ein und setzen eigenständige Projekte um. Für diesen Einsatz dankten ihnen ihre Einsatzstellen und Fabienne Störzinger, Bildungsreferentin bei der LKJ Baden-Württemberg bei der Übergabe der Zertifikate. Am 1. September starten die neuen Freiwilligen in Pforzheim. Bewerbungen für ein FSJ Kultur 2024/25 sind wieder ab dem 15. Januar 2024 unter folgendem Link möglich: www.anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de