Zum Inhalt springen
  • Mäßiger Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Alfons & EMMA. Quartiersfest an der Enz am 9. Juli

EMMA Quartiersfest©indigo pictures Foto: indigo pictures

Das Viertel zwischen dem EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, dem A.K.T; und der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim hat sich über die Jahre zu einem lebendigen Kreativquartier entwickelt und ist ein Begegnungsort für Studierende, Kreativschaffende sowie Anwohnerinnen und Anwohner. Am 9. Juli lädt das „Alfons & EMMA. Quartiersfest an der Enz“ wieder dazu ein, bei Essen, Trinken, Musik und verschiedenen Aktionen gemeinsam zu feiern. „Das Quartier rund um das EMMA und den A.K.T; ist lebendig und von einer großen Vielfalt geprägt. Unterschiedliche Menschen begegnen sich hier tagtäglich. Am Quartiersfest möchten wir alle dazu einladen, gemeinsam bei guter Musik in entspannter Atmosphäre zu feiern und das Viertel zu entdecken“, so Almut Benkert, Fachbereichsleiterin Kreativwirtschaft beim Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim.

Im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim gibt die Ausstellung „Designers in Residence“ Einblick in die Projekte der Stipendiatinnen des internationalen Stipendienprogrammes und zeigt die Arbeiten von Xin Liu, Schmuckdesigner aus China, Leen Stoffels, Textildesignerin aus Belgien, und Andrea De la Peña, Materialdesignerin aus Mexiko. Im A.K.T; ist letztmalig die Ausstellung „Bodies That Matter“ geöffnet, die Einzelpositionen zeigt, die Bezug auf den Körper und den Raum als Medium von Veränderungsprozessen in der Gesellschaft nehmen. Um 12 und 15 Uhr finden Führungen durch die Ausstellung statt.

Entlang der Theaterstraße verkauft das Nähcafé des Familienzentrums in der Au handgearbeitete Produkte und zeigt die Ausstellung des Projekts „Nähen macht glücklich“. Nebenan bieten pakistanische Frauen Hennabemalung und Fingerfood an. Kinder kommen bei der Spielstraße des Stadtjugendrings oder dem Mitmachzirkus von Daria Schroth auf ihre Kosten. Außerdem bietet die Kita am Emma-Jaeger-Bad Kinderschminken und Führungen durch ihre Räumlichkeiten an. Ein Accessoire zum Mitnehmen können die Besucherinnen und Besucher bei zwei Angeboten selbst herstellen: Der Studiengang Accessoire Design der Hochschule Pforzheim lädt ein, Brilllenetuis aus Leder zu gestalten, und gemeinsam mit der Schmuckdesignerin Mira Kim und Werkstattleiter Fabian Jäger können im Rahmen des Projekts „PF Revisited“ Anhänger an der historischen Guillochiermaschine gefertigt werden. Das Sense collective lädt zum „Sommer der Kulturen“ auf der Dachterrasse des EMMA ein und beim Café Roland spielt das Kollektiv Musik aus aller Welt. Die umliegenden Restaurants bewirten die Besucherinnen und Besucher mit leckerem Essen. Gentlemans Blend verkauft Kaffeespezialitäten und im Café Roland können die Besucherinnen und Besucher Kaffee, Kuchen, Cocktails und Snacks genießen.

Kurzinformation:

Alfons & EMMA. Quartiersfest an der Enz
Wann: Sonntag, 9. Juli 2023, 11-18 Uhr
Wo: Rund um das EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim und den A.K.T; Theaterstraße 21, 75175 Pforzheim

In Kooperation mit: Sense collective, Mobile Kinderangebote des Stadtjugendring Pforzheim, Familienzentrum in der Au, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg

Das komplette Programm und weitere Informationen gibt es unter www.emma-pf.de