Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 5 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Beeinträchtigungen anlässlich der Veranstaltung „50 Jahre Neues Rathaus“

Während der Veranstaltung sowie der Auf- und Abbauzeiten

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Neuen Rathauses findet auch das Fest der Vereine rund um den Marktplatz statt, das zu Beeinträchtigungen in Teilen der Fußgängerzone, auf dem Marktplatz und im Blumenhof führen wird.

Der Aufbau der Veranstaltung findet am Freitag, 7. Juli 2023, von 8 bis 14 Uhr statt. Während dieser Zeit wird es zu temporären Einschränkungen im Bereich der Fußgängerzone Östliche Karl-Friedrich-Straße zwischen Marktplatz und Deimlingstraße sowie der Westlichen Karl-Friedrich-Straße zwischen Marktplatz und Blumenstraße kommen. Zusätzlich sind der Marktplatz, der Alte Schloßberg und die Barfüßergasse zwischen dem Alten Schloßberg und der Barfüßerkirche Teil der Veranstaltungsfläche.

Die Parkplätze auf der Veranstaltungsfläche der Östlichen Karl-Friedrich-Straße werden an diesem Tag gesperrt sein.

Während der Veranstaltungszeit am Freitag, 7. Juli, von 14 bis 21 Uhr wird keine Zufahrtsmöglichkeiten mehr gegeben sein. Auch Anliegern und Garagenbesitzern ist es in diesem Zeitraum nicht möglich, ein- oder auszufahren. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für diese vorübergehenden Unannehmlichkeiten und empfiehlt allen Betroffenen, notwendige Vorkehrungen zu treffen, um Beeinträchtigungen zu vermeiden.

Über die Veranstaltung: Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Neuen Rathauses mit dem Fest der Vereine und dem Tag der offenen Tür im Neuen Rathaus finden am Freitag, den 7. Juli 2023, auf dem Marktplatz sowie in den angrenzenden Straßen und im Neuen Rathaus statt. Das Programm umfasst Musik, Unterhaltung und kulinarische Genüsse. Es gibt viele Highlights zu entdecken, wie ein „meet and greet“ mit der Rathausspitze, eine Rathaus-Rallye, Führungen durch das Neue Rathaus oder auch die Beteiligung des WerkStadt-Festivals mit dem Mobilen Atelier in der Fußgängerzone. Ebenso machen die Gemeinderatsfraktionen der CDU, SPD, FDP, AfD, Grüne Liste, Bündnis90/Die Grünen und WiP/Linke Kommunalpolitik erlebbar und öffnen ihre Fraktionszimmer für interessierte Pforzheimerinnen und Pforzheimer. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an diesem Jubiläumsfest teilzunehmen.