Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Familiensonntag in der Pforzheim Galerie und im Technischen Museum

Am Sonntag, 2. Juli, laden die Pforzheim Galerie und das Technische Museum von 14 bis 17 Uhr Kinder und ihre Begleitung zu spannenden Besuchen und Workshops ein. Beide Museen befinden sich im Kollmar- und Jourdanhaus in der Bleichstraße 81. Kurze Wege ermöglichen somit den Besuch beider Angebote.

In der Pforzheim Galerie im 2. OG ist die aktuelle Ausstellung „Mit hydraulischer Leichtigkeit – Die Welt des Dieter Huthmacher“ zu sehen. Am Familiensonntag bietet sie ein besonderes Highlight: Der Künstler ist selbst vor Ort. Mit „Huthmachers Hexenzauberei“ gibt er Kindern und ihren Familien einen Einblick in seine Arbeitsweise. Davon inspiriert, werden die Besucherinnen und Besucher selbst kreativ und malen Aquarelle. Das museumspädagogische Team unterstützt beim schöpferischen Arbeiten.
Im Technischen Museum im Erdgeschoss entstehen an den Goldschmiedetischen eigene Schmuckanhänger – vom Entwurf bis zum Schmieden des Drahtes und der Fertigstellung der persönlichen Kette. Eine Schmuckdesignern gibt Impulse und bei Bedarf gerne technische Unterstützung. Um 14 Uhr startet der Rundgang mit Schmucki, der Perlsau.

Der Einstieg zu allen Workshops ist zwischen 14 und 17 Uhr jederzeit möglich. Alle kreativen Produkte können mit nach Hause genommen werden. Der Eintritt sowie die Teilnahme an den Workshops und das Material sind kostenfrei. Weitere Infos zu den Familiensonntagen und den Museen gibt es unter www.pforzheim.de/kulturelle-bildung .