Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 9 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Einladung zur Vernissage „FRIDAMANIA – Schenk‘ Frida ein Bild“

Am Freitag, 30. Juni findet um 18 Uhr die Vernissage anlässlich des Malwettbewerbs „FRIDAMANIA – Schenk‘ Frida ein Bild“ zusammen mit einem mexikanischen Fest bei der Firma Aab Bilderrahmen GmbH & Co. KG, Würmstraße 43, 75181 Pforzheim statt.

Der Malwettbewerb FRIDAMANIA ist eine Kooperation zwischen dem Kulturamt Pforzheim und der Firma Max Aab.

„Wir sind begeistert, wie vielfältig, fantasievoll und inspirierend die eingereichten Bilder sind“, so Sandra Vincelj von der Firma Max Aab. Sie hat gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Regina M. Fischer, der künstlerischen Leitung des Kulturamtsprojekts „Wir&Frida“, den Wettbewerb organisiert.

Aus den Einsendungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 6 und 16 Jahren wurden rund 30 Bilder ausgewählt, die nun von der Firma Max Aab kostenlos gerahmt und dann im Geschäftsraum in Huchenfeld aufgehängt werden.

Am Freitag, 30. Juni 2023 wird die Ausstellung mit den beteiligten Kindern und Jugendlichen und ihren Familien eröffnet. Es gibt ein Buffet mit original mexikanischen Snacks und kalten Getränken.

Alle anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen an einer „Jedes-Los-gewinnt – Verlosung“ teil. Es gibt tolle Präsente wie Buntstifte, kleine Geschenke rund um Frida Kahlo und vieles mehr.

Jede Interessierte und jeder Interessierte ist eingeladen, die Ausstellung zu besichtigen und gemeinsam die Eröffnung zu feiern.

Weitere Informationen zum Projekt „Wir & Frida“ sind unter www.pforzheim.de/wir-und-frida einsehbar.