Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Die Ambrotypie einer etruskischen Zierscheibe kommt im Schmuckmuseum an ihren Platz - Kurzfilm

©SMP

Ein Kurzfilm über Ankunft, Aufbau und Enthüllung über die Ambrotypie einer etruskischen Zierscheibe im Schmuckmuseum Pforzheim.

Die viereinhalb Zentimeter große Scheibe aus dem 6. Jahrhundert vor Christus ist im Frühjahr 2023 im Studio von »Lightcatcher« in Italien per Ambrotypie aufgenommen worden. Das jahrhundertealte Abbildungsverfahren macht die technische Perfektion und gestalterische Raffinesse des Ohrschmucks auf eine neue und einzigartige Art sichtbar. Es ist ein 70 mal 90 Zentimeter großes Unikat entstanden, das nun in der historischen Sammlung des Schmuckmuseums hängt, so dass Besucher und Besucherinnen beide Kunstwerke in Augenschein nehmen können.