Zum Inhalt springen
  • Mäßiger Regen 19 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Tourismus überrascht mit zahlreichen Neuheiten

Saisonstart: Touristische Führungen in Pforzheim

Touristische Führungen©Wirtschaft und Stadtmarketing PforzheimFoto: Isabell Prior

Das Tourismusmarketing des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) startet mit zahlreichen Neuheiten in die touristische Saison 2023. So sind die öffentlichen Führungen nun auch zu jeder Zeit online unter www.stadt-land-enz.de/fuehrungen buchbar. „Auf diese Weise gehen wir in Sachen Digitalisierung weiter voran und bieten unseren Gästen die Möglichkeit, ihre Lieblingsführung unabhängig von Öffnungszeiten online und bequem von zuhause aus zu buchen“, berichtet Isabell Prior, Tourismusleiterin des WSP.

Darüber hinaus hat das Team des Tourismusmarketings in den vergangenen Monaten sein Angebot der öffentlichen Führungen überarbeitet und in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnerinnen und Partnern der Stadt neue Formate erstellt. Zwei Neuheiten werden bereits im April angeboten: eine Kräuter-Genuss-Tour am 16. April, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schmackhafte Wildkräuter und deren Verwendung kennenlernen, und eine Brauereiführung durch eine 135 Jahre alte Pforzheimer Privatbrauerei am 20. April.

Den Auftakt in die neue Führungssaison macht am Sonntag, 2. April, um 14 Uhr die beliebte Kostümführung über die Pforzheimer Rassler. Dabei schwätzt Lina so wie „mir in Pforze halt schwätze“ und berichtet auf der eineinhalbstündigen Führung vom Arbeitsalltag der Goldschmiede. Treffpunkt ist die Tourist-Information. Der Preis beträgt 10 Euro pro Person. Buchbar ist die Führung bis zu 48 Stunden vorher. Weitere interessante Führungen sind unter www.stadt-land-enz.de/fuehrungen zu finden und buchbar oder in der Broschüre „Pforzheim erleben“.