Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 16 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Flurnamen in Pforzheim – Gibt es diese tatsächlich (noch)?

Montagabend im Stadtarchiv Pforzheim

Flurnamen stehen in direkter und enger Verbindung zur Landschaft und zur Landwirtschaft. Deshalb stellt sich angesichts der zunehmenden Bebauung und des Rückgangs der landwirtschaftlichen Nutzflächen bei der Flurnamenforschung immer die Frage: Gibt es noch „lebendige“ Flurnamen? Gibt es sie überhaupt in einer Stadt? Und speziell in Pforzheim? Antworten gibt der Historiker und Sprachwissenschaftler Peter Löffelad am 27. März, 19 Uhr, im Stadtarchiv, Kronprinzenstraße 24 a. Im Auftrag des Stadtarchivs hat der Referent die mündliche Überlieferung der Flurnamen in allen Stadtteilen erfasst, mit Tonaufnahmen gesichert sowie die Unterschiede zwischen der mündlichen und der aktuellen amtlichen Flurnamenüberlieferung untersucht. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Löblichen Singergesellschaft Pforzheim im Rahmen der Reihe „Montagabend im Stadtarchiv Pforzheim“ als hybride Veranstaltung statt (Zoom-Konferenz und vor Ort). Anmeldung erforderlich unter archiv@pforzheim.de oder Telefon 07231/39-2899.