Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 25 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Neugestaltung des Atriums der Grundschule Huchenfeld

Schwebender Bagger©Stadt PforzheimFoto: Laura Schaier
Atrium Grundschule Huchenfeld©Stadt PforzheimFoto: Laura Schaier

Die Stadt Pforzheim gestaltet das Atrium der Grundschule in Huchenfeld neu. Zunächst müssen etliche Bodendecker und Sträucher entfernt werden, die sich im Laufe der Zeit dort ausgebreitet haben. Da die Bodenschicht an dieser Stelle extrem durchwurzelt ist, wird Fläche fast vollständig ausgebaggert. Um den zeitlichen Aufwand möglichst gering zu halten, unterstützt ein Minibagger beim Entkernen. Ein mobiler Kran hat den Bagger über das Dach der Schule in den Innenhof gehoben, um eine aufwändige Durchfahrt durch die Aula der Schule zu vermeiden. Sobald der durchwurzelte Bodenbereich vollständig ausgehoben ist, wird sie wieder mit Erde aufgefüllt und für eine Neubepflanzung bzw. -gestaltung vorbereitet. Um den laufenden Schulbetrieb nicht zu beeinträchtigen, werden die Arbeiten in die Faschingsferien durchgeführt.

Auch der angrenzende Hort erhält neue Pflanzbeete im Eingangsbereich. Die bestehenden Gehölze im Eingangsbereich des Horts wurden ebenfalls mit Hilfe eines Minibaggers vollständig gerodet und der durchwurzelte Boden ausgebaggert. Sobald die Witterungsbedingungen geeignet sind, entstehen dort insektenfreundliche- und mehrjährige Staudenbeete.