Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 7 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe

Halbseitige Verkehrsführung auf der B 294 zwischen Pforzheim und Birkenfeld ab Montag, 6. Februar 2023, bis voraussichtlich Mitte August 2023

Seit Mitte Mai 2019 finden im Zuge des ersten Bauabschnitts der Baumaßnahme „B 463, Westtangente Pforzheim“ die Bauleistungen für die Rohbauarbeiten des Arlinger Tunnels statt. Die Arbeiten liegen aktuell im Zeitplan, sodass mit den Arbeiten für die Tunnelbetriebsausstattung voraussichtlich im Frühjahr 2023 begonnen werden kann.

Ende November 2022 wurde mit den vorbereitenden Arbeiten für die Anbindung des Arlinger Tunnels an die B 294, Wildbader Straße, in Form einer Anschlussstelle mit Ampelregelung begonnen (Pressemitteilung 22. November 2022).

Zur Herstellung zusätzlicher Abbiegespuren auf der B 294 muss die bestehende Fahrbahn verbreitert werden. Dafür wird auf einer Länge von rund 150 Metern die vorhandene Böschung zwischen der Einmündung der B 294 / Zum Lachenwäldle in Richtung Birkenfeld abgetragen und mit einer bis zu 6,70 Meter hohen Winkelstützwand gesichert. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse können diese Arbeiten nur unter halbseitiger Verkehrsführung auf der B 294 durchgeführt werden. Diese wird ab Montag, 6. Februar 2023, eingerichtet und bleibt bis voraussichtlich Mitte August 2023 bestehen.

 

Umleitung:
Während der halbseitigen Verkehrsführung wird auf der B 294 eine Einbahnstraßenregelung für die Verkehrsteilnehmenden von Birkenfeld kommend in Fahrtrichtung Pforzheim eingerichtet. Dadurch kann der stadteinwärts fahrende Verkehr auch während der halbseitigen Verkehrsführung ungehindert fließen. Der aus Pforzheim stadtauswärts fließende Verkehr wird über die Arlingerstraße auf die K 4538 und die L 565 nach Neuenbürg und dann bis zum Anschluss an die B 294 umgeleitet. Die Umleitung für den Schwerverkehr erfolgt großräumiger über die Dietlinger Straße auf die L 565 Richtung Straubenhardt, weiter über die L 339 und die L 340 bis zum Anschluss an die B 294. Die Umleitungen werden ausgeschildert. Informationen zu Fahrplanänderungen und Umleitungen des Busverkehrs gibt der zuständige Verkehrsverbund.

In der Arlingerstraße werden außerdem drei Fußgängerquerungen eingerichtet, die jeweils mit einer Ampelanlage gesichert sind. Zusätzlich werden in einzelnen Teilabschnitten der Arlingerstraße und ebenfalls in der Gülichstraße im Industriegebiet „Brötzinger Tal“, Halteverbote eingerichtet, um einen reibungslosen Busverkehr zu gewährleisten.

Die Verkehrsführung während der Bauzeit wurde vor Beginn der Maßnahme mit der Verkehrspolizei und der Straßenverkehrsbehörde abgestimmt. Grundlage sind die vorgeschriebenen Arbeits- und Sicherheitsvorschriften sowohl für die Arbeitenden vor Ort als auch für die Verkehrsteilnehmenden im Straßen- und Baubereich.

 

Ausblick:
Ab voraussichtlich Mitte August 2023 bis voraussichtlich Mitte September 2023 muss die B 293 zwischen Pforzheim und Birkenfeld voll gesperrt werden. Grund dafür ist, dass für die Herstellung des Straßenoberbaus auf der B 294 die vorhandenen Fahrbahnbreiten von teilweise nur etwa 6,50 Metern bei einer halbseitigen Sperrung nicht ausreichen. Die gesetzlich vorgegebenen Mindestbreiten für Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Straßenbaustellen sowie der seitliche Sicherheitsabstand zum fließenden Verkehr kann nicht eingehalten werden. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet werden, die Umleitung wird ausgeschildert.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird vor Beginn der jeweiligen Bauphase gesondert über die detaillierten Verkehrsbeschränkungen und Umleitungen informieren und bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt sind im Beteiligungsportal auf der Internetseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/ > Service > Beteiligungsportal > Aktuelle Straßenbaumaßnahmen > B 463, Westtangente Pforzheim, 1. Bauabschnitt zu finden.

Direkter Link: https://kurzelinks.de/ojie

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage und zu Baustellen in Baden-Württemberg sind unter VerkehrsInfo BW und in der VerkehrsInfo BW-App zu finden.