Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 16 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Werkstattverfahren „Schlossberg“ startet

Oberbürgermeister Peter Boch und Bürgermeisterin Sibylle Schüssler laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, am Werkstattverfahren zu einer künftigen Gestaltung des Schlossbergs teilzunehmen. Drei Planungsteams entwickeln in einem offenen Prozess gemeinsam mit der Bürgerschaft sowie Expertinnen und Experten ein städtebauliches Konzept für das Gebiet oberhalb der Östlichen Karl-Friedrich-Straße. Das Verfahren beginnt am Freitag, 21. Oktober mit der Auftaktveranstaltung und geht am Samstag, 22. Oktober weiter mit einer Planungswerkstatt.

Ziel ist es, den Schlossberg in Gestaltung und Nutzung attraktiver zu machen. „Wir wollen den Schlossberg mit den Schlossberghöfen zu einem schönen Stück Stadt machen, das uns aber auch Gäste aus Nah und Fern herzlich willkommen heißt. Alle Pforzheimerinnen und Pforzheimer sind eingeladen, sich mit Ideen am Planungsprozess zu beteiligen“, so Oberbürgermeister Peter Boch. Mehrere Aspekte seien für eine erfolgreiche Entwicklung des Quartiers wichtig. Dazu gehört die Themen Wohnen und Mobilität genauso wie der Freiraum, der erheblich zur Lebens- und Aufenthaltsqualität beiträgt. Dazu gehören aber natürlich auch weitere Angebote, die eine Stadt lebenswert machen. „Es gilt den Schlossberg neu zu programmieren und mit Nutzungen zu belegen. Es geht um das Entree, um die Atmosphäre in diesem wichtigen Stück Stadt“, ergänzt Bürgermeisterin Sibylle Schüssler und freut sich auf den spannenden Planungsprozess. „Ergreifen Sie die Chance und seien Sie von Anfang an bei der Neugestaltung des Schlossbergs dabei“, ruft Boch auf.

Nach weiteren „Werkstätten“ sollen Im Januar erste Zwischenergebnisse präsentiert werden um diese nach erfolgtem Feedback und Anregungen aus Begleit- und Expertenkreis und der Öffentlichkeit fertigzustellen. Auf Empfehlung des Expertenkreises soll sich der Gemeinderat dann im Frühjahr für eins der drei Strukturkonzepte entscheiden und den Startschuss für die weiteren Schritte zur Entwicklung des Schlossbergs geben.

Die Auftaktveranstaltung mit Oberbürgermeister Peter Boch und Bürgermeisterin Sibylle Schüssler findet am Freitag, 21. Oktober, von 15 bis 18 Uhr im Luthersaal (Schlossberg 6, 75175 Pforzheim) statt. Die öffentliche Planungswerkstatt findet am Samstag, 22. Oktober, von 10 bis 13 Uhr ebenfalls im Luthersaal statt.  Eine Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen ist natürlich möglich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pforzheim.de/schlossberg.