Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 11 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

7. Pforzheimer Welt-Mädchentag in Pforzheim

Bunte und vielfältige Mitmach-Angebote

Am Samstag, 8. Oktober findet der Welt-Mädchentag statt. Auch in Pforzheim gibt es bereits zum siebten Mal ein buntes Programm für Mädchen und junge Frauen anlässlich dieses internationalen Aktionstags – ein Überblick über die vielfältigen Angebote findet sich unter www.weltmaedchentag-pforzheim.de. „Nach zwei Corona-Jahren wird es in diesem Jahr auch wieder zahlreiche Mitmach-Angebote vor Ort geben“, freut sich Susanne Brückner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pforzheim und Veranstalterin des Welt-Mädchentags. „Unsere Partnerinnen aus dem Arbeitskreis Welt-Mädchentag haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt.“

Unter anderem können Mädchen auf dem Marktplatz an vielen tollen Mitmach-Angeboten teilnehmen. So können etwa bei der Schulsozialarbeit Anti-Stress-Bälle gebastelt werden, das Amt für städtische Kindertageseinrichtungen bietet verschiedenen naturwissenschaftlichen Experimente zum selbst ausprobieren an und der Jugendgemeinderat wird vor Ort über seine Arbeit informieren. Bei der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und deren Familien aus Pforzheim können Armbänder und Kettchen gebastelt werden und das Kommunale Kino Pforzheim zeigt den Film „Maïna – Das Wolfsmädchen“. Neben diesen Präsenzangeboten wird es zudem auch einige digitale Angebote geben.