Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 19 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Viertes BarCamp Pforzheim

Offene Unkonferenz

©Foto: Janusz Czech

Eine Konferenz ohne vorher festgelegtes Thema oder feste Referentinnen oder Referenten: Am 23. und 24. September bietet das BarCamp Pforzheim nach einer coronabedingten Pause bereits zum vierten Mal die Gelegenheit, Workshops, Vorträge oder Diskussionsrunden zu ganz unterschiedlichen Themen zu besuchen, denn das Programm bestimmen die Teilnehmenden selbst.

„Das BarCamp ist eine Plattform, um Wissen und Erfahrungen unkompliziert mit anderen Menschen zu teilen und um Einblicke in Themen zu erhalten, mit denen man sich normalerweise nicht beschäftigen würde“, erzählt Jochen Baumann, Initiator des BarCamp Pforzheim. Die angebotenen Workshops oder Vorträge beschäftigen sich etwa mit Fachkräften von morgen, Onlinehandel, aber auch Themen wie selbstbestimmtes Sterben oder der Umgang mit Diabetes. Diese Vielfalt schätzen die bis zu 100 Besucherinnen und Besucher, die an den letzten BarCamps teilgenommen haben ebenso wie die offene Gesprächskultur. „Wir freuen uns sehr, dass das BarCamp nun wieder stattfinden kann und im EMMA Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen miteinander ins Gespräch kommen“, so Almut Benkert, Fachbereichsleiterin Kreativwirtschaft beim Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim.

BarCamps als “Unkonferenzen”
Bei einem BarCamp ist nichts so, wie bei einer normalen Konferenz, daher haben BarCamps auch den Titel “Unkonferenz”. Hier gestalten die Teilnehmer die Konferenz gänzlich selbst und organisieren zum Anfang des Tages das Programm vollkommen dynamisch bei der morgendlichen Sessionplanung. Jeder darf ein Thema, über das er gern sprechen möchte, dem Plenum vorstellen und anhand der spontanen Rückmeldung des Publikums wird entschieden, ob das Thema einen Platz im Sessionplan bekommt. Eine Session geht in der Regel 45 Minuten und kann vieles sein. Zum Beispiel ein Vortrag, ein Workshop, eine Diskussion oder auch ein Spiel.

Das Pforzheimer BarCamp ist themenoffen, hat also keine thematische Beschränkung. Das Themenspektrum bewegt sich daher auch von klassischen technischen Themen bis hin zu Vorstellungen von Lebenskonzepten.

BarCamp Pforzheim

Freitag, 23. September 2022, 9-20 Uhr

Samstag, 24. September 2022, 9-18 Uhr

EMMA-Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim

Tickets und weitere Informationen: www.barcamp-pforzheim.de. Das BarCamp ist eine Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Nordschwarzwald in Kooperation mit dem EMMA – Kreativzentrum Pforzheim.

Mit freundlicher Unterstützung von: CK Holding, Omikron, Casablanca, dmTECH, Telemaxx, IHK Nordschwarzwald, PC-Service Staffel, Werthwein Collection, Ketterer, PF-Bits, CyberForum, IndigoPictures