Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 14 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Letzter Goldstadtspaziergang im Jahr 2022

Am Samstag, 17. September, findet um 11 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr der beliebte Goldstadtspaziergang statt. Pforzheim kann dabei aus einer neuen Perspektive erlebt und vieles über die Entstehung und die Geschichte der Stadt erfahren werden.

Die Stadtführerin wird von den Römern bis zum 2. Weltkrieg und dem schnellen Wideraufbau der Stadt berichten. Dabei werden auch Fragen, wie beispielsweise warum Pforzheim heute so aussieht wie es aussieht, beleuchtet. Die Teilnehmenden erfahren mehr über die interessante und gut erhaltene Architektur der 1950er Jahre und den Charme der Goldstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Tourist-Information am Schlossberg 15 – 17. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Rundgang kostenfrei, Erwachsene zahlen sieben Euro pro Person.

Eine frühzeitige Anmeldung für die Führung ist notwendig, da es eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl gibt. Eine Anmeldung ist persönlich in der Tourist-Information, per Telefon unter 07231 393700 oder per E-Mail an gruppen(at)ws-pforzheim.de möglich.