Zum Inhalt springen
  • Klarer Himmel 22 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Frauenpolitischer Sommerabend

Veranstaltung der Seminarreihe „Mitmischen – Einmischen – Aufmischen“

Am Freitag, 8. Juli, findet der beliebte Frauenpolitische Sommerabend statt – nach corona-bedingter Pause endlich wieder im Präsenz-Format. Die Veranstaltung ist Teil der frauenpolitischen Seminarreihe „Mitmischen – Einmischen – Aufmischen“, die sich an politisch interessierte Frauen richtet. In diesem Jahr laden die beiden Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pforzheim und des Enzkreises ins Reuchlinhaus (Jahnstraße 42, 75172 Pforzheim) ein, Veranstaltungsbeginn ist um 18 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr).

Geboten wird den Gästen ein reichhaltiges Programm. Das Kabarett-Duo FRAUENGOLD ist mit einem feministisch-musikalischen Programm zu Gast: Mit eigenen Liedern, Texten und Zeitdokumenten lassen die Künstlerinnen die Rolle der Frau in Politik und Gesellschaft facettenreich und satirisch aufleben. Darüber hinaus werden die Gleichstellungsbeauftragten Susanne Brückner (Stadt Pforzheim) und Kinga Golomb (Enzkreis) in einem Impulsvortrag unter dem Titel „Politik im Gleich-Gewicht?! - Kommunalpolitische Handlungsfelder aus Sicht der Gleichstellungsbeauftragten“ beleuchten. Beim Empfang mit Sekt und Häppchen im Anschluss an den offiziellen Teil des Programms wird schließlich auch der persönliche Austausch untereinander nicht zu kurz kommen.

Für die Veranstaltung wird ein Kostenbeitrag von 10 Euro erhoben. Interessierte Frauen können sich bis Freitag, 1. Juli, unter eveeno.com/sommerabend anmelden.