Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50% 26 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

„Career-Walk“ bei der MedtecLIVE – Internationale Fachmesse für Medizintechnik

Studierende besuchen Fachmesse

Studierende im Gespräch
Bild: Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim

Am 3. Mai 2022 besuchten knapp 20 Studierende der Hochschule Pforzheim im Rahmen des „Career-Walks“ die Fachmesse für Medizintechnik „MedtecLIVE“ in Stuttgart. Dabei erhielten die Studierenden einen Einblick in aktuelle Technologien und Branchentrends. Außerdem hatten sie die Möglichkeit, Kontakte zu regionalen Unternehmen zu knüpfen. Auch für die Unternehmen stellte der Besuch eine wichtige Rekrutierungsmöglichkeit für ihre angehenden Fach- und Führungskräfte dar. Organisiert wurde der „Career-Walk“ vom Hochschulservice des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP).

Die Studierenden der Studiengänge Medizintechnik und Maschinenbau besuchten dreizehn Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Pforzheim / Nordschwarzwald: ADMEDES GmbH, EUROFLEX GmbH, KLINGEL medical metal GmbH, Hermann Hauff GmbH, ProForm Formenbau GmbH und DITABIS AG (alle Pforzheim) sowie Gindele GmbH (Neuhausen), inpac Medizintechnik GmbH und Vascotube GmbH (beide Birkenfeld), POLYRACK Tech-Group Holding GmbH & Co. KG (Straubenhardt), vapic GmbH (Neubulach) sowie F&W Frey & Winkler GmbH und ZECHA Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH (beide Königsbach-Stein).

„Der Besuch der Messe war sehr interessant und informativ. Die Unternehmen haben sich viel Zeit genommen, uns ihre Produkte und Stellenangebote vorzustellen und mit uns auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen“, so ein Studierender. Während des geführten Rundganges durch die Messehallen konnten die Fachkräfte der Zukunft ihre Fühler nach potenziellen Arbeitgebern, Praktika, Werkstudentenstellen oder Abschlussarbeiten ausstrecken.

Den Career-Walk können sich die Studierenden der Fakultät für Technik an der Hochschule Pforzheim auch für das Allgemeinwissenschaftliche Seminar anrechnen lassen. Aus wissenschaftlichen Fachvorträgen und Fachmessen, die sie im Laufe ihres Studiums besuchen, können fachliche und überfachliche Inhalte herausgezogen werden, um kompetenzübergreifende Zusammenhänge zu erfassen.

Ziel der von WSP organisierten Messebesuche, den sogenannten „Career-Walks“, ist es, kleinen und mittelständischen regionalen Unternehmen frühzeitig Kontakte zu den zukünftigen Fach- und Führungskräften zu ermöglichen.

Bereits im April besuchten interessierte Studierende die Inhorgenta – Messe für Schmuck, Uhren und Edelsteine in München sowie im vergangenen Oktober die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen und die Blechexpo – Internationale Fachmesse für Metallbearbeitung in Stuttgart.

Der WSP erhielt aufgrund der durchweg positiven Resonanz den verstärkten Impuls weitere „Career-Walks“ zu initiieren.

Ansprechpartner
Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)
Miriam Fieser
Telefon: 07231 39-3726
E-Mail: miriam.fieser(at)ws-pforzheim.de 
www.wsp-hochschulservice.de 
www.ws-pforzheim.de