Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Junge Forschende knobeln sich mit Teamgeist und Cleverness durch „Reuchlin Escape Virtual“

Ansicht Reuchlin Escape Virtual

„Reuchlin Escape Virtual“ – mit Teamgeist und Cleverness ans Ziel. Dieses Motto haben sich die jungen Forscherinnen und Forscher des Regionalwettbewerbs „Jugend forscht 2022“ zu Eigen gemacht. Ein Programmpunkt des Wettbewerbs war der virtuelle Escape-Room, den die Abteilung Kulturelle Bildung des Kulturamtes der Stadt Pforzheim entwickelt hat.

Rund 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in acht Gruppen gemeinsam als Team „Capnion“ Rätsel rund um Pforzheims Humanisten Johannes Reuchlin gelöst. Dabei durften sie in die Welt des Virtual Gaming eintauchen und gleichzeitig die Welt des Johannes Reuchlin kennenlernen. Durch das gemeinsame Spielen entstand zudem die Gelegenheit, sich trotz coronabedingter Einschränkungen besser kennenzulernen. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zogen am Ende des Spiels ein positives Resümee, vor allem weil sie miteinander spielen durften, nicht gegeneinander.

Eingebettet ist der digitale Escape-Room in das virtuelle Pforzheim, das im Rahmen des Projekts „Let´s build Pforzheim virtual“ entstanden ist. Informationen zum analogen Escape-Room „Reuchlin Escape“, der im Museum Johannes Reuchlin gespielt werden kann, sowie den Zugang zu „Reuchlin Escape Virtual“ gibt es unter www.reuchlin-digital.de.