Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 9 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Vereinsbegleiterinnen und Vereinsbegleiter gesucht

Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis will Vereine mit neuem Projekt unterstützen

Die Freiwilligenagentur Pforzheim| Enzkreis beteiligt sich am Projekt „Vereine fit für die Zukunft machen: Vereinsbegleitung regional verbreiten und verankern“ und möchte so eine neue Form von Unterstützung für Vereine in Pforzheim und im Enzkreis anbieten.

In Baden-Württemberg gibt es 84.000 Vereine – mit steigender Tendenz. Davon sind über 2.000 Vereine in der Region Pforzheim / Enzkreis angesiedelt. Die Arbeit der Vereinsvorstände basiert meist auf freiwilligem, ehrenamtlichem Engagement. Für diese Aufgabe Nachwuchs zu gewinnen und gleichzeitig die Qualität der Vereinsarbeit zu sichern, ist insbesondere für kleine Vereine eine große Herausforderung.

Das Projekt, das pilothaft bereits im Bodenseekreis und im Rhein-Neckar-Kreis erprobt wurde, soll hier ansetzen und mit zwei Elementen Hilfestellung für die vielfältigen Herausforderungen in der Vereinsarbeit geben:

Qualifizierung
Im Rahmen der Vereinsbegleitung werden Ehrenamtliche als Mentorinnen und Mentoren ausgebildet, um mit ihnen eine systematische Unterstützung und geeignete Austauschformen für Vereine und Vorstände zu entwickeln, zu erproben und nachhaltig einzurichten. Die Qualifizierung erfolgt in verschiedenen Modulen im Zeitraum von April bis November 2022. Die einzelnen Module sind für eine Dauer von jeweils drei Stunden angelegt.

Vereinsforum
In durch die Vereinsbegleiterinnen und Vereinsbegleiter organisierten Vereinsforen tauschen sich die Vereinsvorstände regelmäßig vor Ort aus über aktuelle Themen, die in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit aufkommen.

Vereinsbegleiterinnen bzw. Vereinsbegleiter können werden:

  • Ehrenamtlich/freiwillig engagierte Personen, die bei der Begleitung von Vereinen und bei Austauschtreffen („Vereinsforum“) eine verantwortliche Rolle übernehmen wollen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Freiwilligenagenturen, Seniorenbüros, Kommunen, Sportbünden, Mitgliedsorganisationen und Kreisverbänden des PARITÄTISCHEN
  • Personen im Übergang vom Beruf in den Ruhestand, die eine interessante Tätigkeit suchen und gerne kooperieren
  • Menschen, die sich gerne längerfristig für Vereine engagieren möchten

Die Aufgaben von Vereinsbegleiterinnen und Vereinsbegleiter:

Vereinsbegleiterinnen und Vereinsbegleiter initiieren die Vereinsforen und unterstützen Vereinsvorstände /-mitglieder.

Sie ...

  • schaffen Möglichkeiten zum Austausch für die Vereinsvorstände und andere Vorstandsmitglieder
  • sind Ansprechpersonen für Themen der Vorstands- und Vereinsarbeit
  • organisieren den Wissenstransfer und die Qualifizierung zu Themen der Vereinsführung

Interessierte können sich bei den Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur melden und erhalten weitere Informationen zum Projekt. Ansprechpartnerin für Pforzheim ist Ines Aiken (Tel.: 07231/39 30 19 oder E-Mail an buergerengagement(at)pforzheim.de). Ansprechpartnerin für den Enzkreis ist Mahena Weik (Tel.: 07231/13 331 57 oder E-Mail an mahena.weik(at)miteinanderleben.de).

Anmeldungen sind bis zum 25. März 2022 möglich.

Das Projekt wird koordiniert von DER PARITÄTISCHE, Paritätische Akademie Süd, gefördert durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt und umgesetzt an insgesamt fünf Standorten.