Zum Inhalt springen
  • Mäßiger Regen 7 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Historie und Botanik der Bäume des Hauptfriedhofs

Pforzheims Grünes Gold

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Pforzheims Grünes Gold“ findet am Sonntag, 18. Juli, um 15 Uhr die Veranstaltung „Astrein und Baumstark – Historie und Botanik der Bäume des Hauptfriedhofs“ statt. Treffpunkt ist der Eingang des Hauptfriedhofs an der Ispringer Straße. Geführt wird der Spaziergang von Historiker Olaf Schulze und Petra Schad-Vollmer vom Amt für Umweltschutz.

„Bäume erzählen Geschichten - Hören Sie zu!“ Das ist natürlich nicht wörtlich gemeint, aber wenn man sich mit Historie und Botanik der Bäume des Pforzheimer Hauptfriedhofs beschäftigt, stößt man auf viele, oft sehr interessante Geschichten. Es gibt historisch bedeutsame Bäume, die aus bestimmtem Anlass gepflanzt wurden, es gibt aber auch zahlreiche Baumdarstellungen auf Gräbern, die ihre eigene Symbolik mitbringen. Der bekannte Historiker Olaf Schulze kennt sich auf dem Pforzheimer Hauptfriedhof bestens aus, kennt die Bäume und weiß fundiert und spannend zu erzählen. Die Botanik der Bäume ist der Part von Petra Schad-Vollmer, Verfasserin der Artikelserie „Baumgeschichten“ in der Friedhofszeitung.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung unter 07231 39-2000 ist erforderlich. Am Tag der Veranstaltung sind die aktuell gültigen Corona-Regeln zu beachten.